Einmal Orient bitte - Jack & Jackie

Einmal Orient bitte

img_3032

Seit langem war ich zum Essen mal wieder im Medienhafen. Kivanc Semen hatte mich eingeladen, eine Prise Orient im Yaz zu testen. Und dies tat ich natürlich gerne. Für ein orientalisches Restaurant ist das Yaz sehr zurückhaltend, stylisch, modern konzipiert. Sofort fühlte ich mich hier wohl. Eine angenehme Atmosphäre. Schönes Licht, nette Accessoires, eine wunderschöne beleuchtete Theke. Das kulinarische Yaz-Profil orientiert sich am gesamten Mittelmeerraum – von der türkischen Vorspeisen-Kultur bis zum marokkanischen Tajine-Grilltopf. Hinzu kommen orientalisch verfeinerte Suppen, Salate und kombinierbare Grill-Gerichte. Wir bestellten Hummus (cremiges Kichererbsenpüree, verfeinert mit Sesam und Gewürzen), Oliven (in orientalischer Marinade) und die Yaz Rundreise, von allem ein bisschen:  (Hummus, Manouri, Weinblätter, Salat). Manouri sind übrigens Schaf/-Ziegenmolkekäse mit Oliven und Salat. Köstlich waren alle Vorspeisen – und die Portionen mehr als eine kleine Vorspeise, sondern richtig groß. Und da Mittwoch war, gab es einen Cocktail aufs Haus (wenn man für acht Euro ein Hauptgericht bestellt). Der Hugo orientalisch passte perfekt dazu. Es war gar nicht so einfach, ein Hauptgericht zu finden, da auf der außergewöhnlichen Karte (eher ein kleines Heft) alles so lecker klingt. Ich entschied mich für die Tajine , Couscous mit orientalisch geschmortem Gemüse, serviert im original Yaz Keramiktopf, dazu Rindfleischscheiben – perfekt gewürzt, perfekt gegrilltes Fleisch, das Couccous locker-leicht. Volle Punktzahl. Aber auch die Teller, damit meint das Yaz die Bühne für das Grillgericht mit Salat- Komposition, Tomaten und marinierten roten Zwiebeln – dazu Rindfleisch – waren ausgezeichnet. Himmlisch die Gewürze aus dem Orient. Scharf die Sauce, die es zum Fleisch dazu gab. Weitere Gewürze wie Harissa u.a. stehen zudem auf dem Tisch.

dsc02714

Die original orientalischen Rezepte habe Sterne-Koch Christian Mittermeier für den deutschen Markt angepasst, erzählt mir die sehr freundliche Bedienung. Alles wird frisch gekocht. Hohe Qualität soll das Yaz durch eine ausgefeilte und bewährte Methode haben, zum Beispiel durch einen Kettengrill, der perfekte Garzeiten der Gerichte garantiere. Yaz – das werde ich mir merken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: