Fair Play für Kinder - Jack & Jackie

Fair Play für Kinder

PowerPoint-Präsentation

Diese Aktion liegt mir sehr am Herzen. Es wäre klasse, wenn sich viele beteiligen, gespendet werden kann natürlich auch direkt bei UNICEF. Und alles hat auch noch mit Fußball zu tun. Denn Public Viewing kombiniert mit einem guten Zweck: Im Flingerner Kulturzentrum zakk ist am Freitag zum Viertelfinalspiel der Deutschen gegen die Franzosen UNICEF Düsseldorf zu Gast. Das Kinderhilfswerk hat zur WM die Aktion „Fair Play für Kinder“ gestartet: Sie soll darauf aufmerksam machen, dass in Brasilien jeder dritte Jugendliche in Armut aufwächst und weder in den Favelas der großen Städte noch auf dem Land Zugang zu Bildung und Sport hat.

„Wir nutzen die Weltmeisterschaft, um mit dieser Aktion den ärmsten Kindern in Brasilien eine Stimme zu geben“, sagt Brigitte Herzmann, Leiterin UNICEF-Arbeitsgruppe Düsseldorf. Im zakk bauen die Trainer des Zentrums für angewandte Fußballlehre (Zfaf) aus Düsseldorf eine UNICEF-Torwand auf. An ihr kann jeder Fußball-Fan seine eigenen Fähigkeiten testen – und natürlich freiwillig spenden. 5 Euro beispielsweise reichen für einen Fußball; schon für 90 Euro kann vor Ort ein Betreuer geschult werden, der die Kinder aufs Leben vorbereitet und ausbildet.

Also: Ab 17 Uhr hin zum zakk und zeigen, dass Engagement für benachteiligte Kinder und die Begeisterung fürs eigene Team Hand in Hand gehen können. Übrigens: Wer drei Bälle hintereinander versenkt, der bekommt vom Zfaf einen Fußballkurs geschenkt. Weitere Infos zu „Fair Play für Kinder“ gibt es hier >>>

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: