Seen, sehen und noch viel mehr

Seen, sehen und noch viel mehr

jackie-19-2

680 Kilometer von Düsseldorf entfernt entwickelt sich eine Seenlandschaft, die ihresgleichen sucht. Zwischen Berlin und Dresden entsteht durch die Flutung früherer Tagebaue eine spektakuläre Wasserwelt mit mehr als 20 künstlichen Seen, die eine Landschaft einmaligen Ausmaßes formen. In wenigen Jahren werden zehn Seen durch schiffbare Kanäle miteinander verbunden sein. Das Lausitzer Seenland ist eine Urlaubsregion im Entstehen, die sich immer erkennbarer vom Braunkohlerevier zur größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas entwickelt.

jackie-19-1

Und genau hier entstand ein Resort, das Lust auf Urlaub, auf Wasser, auf Sport, gutes Essen und noch viel mehr macht. Das Lausitzer Seenland Resort liegt sehr zentral am Geierswalder See, sodass die angrenzenden Seen und viele Ausflugsziele bequem zu Fuß, mit dem Rad, den Inlinern, mit dem Boot oder mit dem Auto erreicht werden können. Zum Resort gehören drei komfortabel ausgestattete schwimmende Häuser und drei Häuser am See (darunter ein Doppelhaus). Gelegen am bzw. auf dem schönen Geierswalder See und eingebettet in eine farbenfrohe Landschaft, bietet das Lausitzer Seenland Resort beste Voraussetzungen für einen wunderschönen Urlaub. Und was ist die beste Reisezeit? Fragt man nach Jahreszeiten so gibt es grundsätzlich zwei Richtungen: Sommer: der glasklare Badeurlaub, schwimmen, chillen, Strand, Dachterrasse, guter Wein, Wassersport bis hin zum Keiten, grillen. Winter: Ruhe, Entspannung, Abgeschiedenheit, 3D TV, ein gutes Buch, wenig arbeiten, viel Familie, allein sein, und Industriekultur: „Hier kann man live erleben, wie aus Braunkohle, Strom wird … und wie dies früher gemacht wurde. Sie können in einem Tagebau beim Abbau der Braunkohle dabei sein. Glauben Sie mir, Sie haben noch nie in Ihrem Leben ein derartiges großes Erdloch sehen können, wir fahren Sie direkt zum laufenden Bagger“, sagt Holm Nehrig, Gründer des Resorts. Alle Häuser sind nicht nur in den Sommermonaten zu nutzen, nein, gerade in der kalten und nassen Jahreszeit sind hier absolute Ruhe und Entschleunigung Grundstein für eine wahrhafte Tiefenentspannung.

jackie-19-3

Es werden alle Annehmlichkeiten einer modernen und zeitgemäßen Luxus-Ferienunterkunft geboten. Und da fehlt dann auch der Weber-Elektrogrill auf der Dachterrasse nicht. Nehrig: „Die Rekultivierung ist aber noch lang nicht am Ende … ich würde meinen, wir sind mitten drin, man darf also nicht gleich den Timmendorfer Strand erwarten, gerade im Hinblick auf infrastrukturelle Belange. Aber, ich weiß, dass wir irgendwann dem Timmendorfer Strand den Rang ablaufen werden.“

 Ein must have seen in diesem Jahr – das ist jetzt schon mal klar.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: