Strahlender Glanz für die Haare

Strahlender Glanz für die Haare

jackie-0104-1

So ein echter Beauty-Freak bin ich ja nicht, aber nun entdeckte ich von L’Oréal ein Shampoo und eine Maske, die wirklich klasse sind. Irgendwann wird jedes Haar durchs Färben brüchig, rau und hat eine unruhige Struktur. Wind, Abgase und tägliche Haarpflegeroutinen lassen die Farbe nach und nach verblassen und das Haar matter und glanzloser wirken. Was wünschen wir Colorations-Kundinnen uns? Maximalen Farbschutz und strahlenden Glanz vom Tag des Friseurbesuchs bis zum nächsten Colorationstermin. Die Série expert VITAMINO COLOR A·OX, ein professionelles Farbschutz-System für mehr Glanz, optimale Farbfrische und Schutz gegen freie Radikale, soll nun helfen, das Haar besser aussehen zu lassen. Und sie tut es.

Ich begann mit dem Soft Cleanser, der eine schützende, sulfatfreie Reinigungsformel besitzt. Die milde, cremige Textur gleicht einer sanften Reinigungscreme für das Gesicht. Der Cleanser wird während des Waschens zu einem zarten Mousse. Das Haar erhält einen strahlenden Glanz.

Anwendung: Die Hälfte der sonst üblichen Shampoo-Menge im nassen Haar verteilen, sanft einmassieren und gründlich ausspülen. (150 ml, ca. 19,95 Euro)

Danach die erfrischende Creme-Textur der Fresh Feel Maske auftragen, die Haaroberfläche ist homogenisiert und das Haar bekommt strahlenden Glanz, die Farbtiefe soll erhalten bleiben. Nur Vorsicht: Die Maske nicht in die Augen bekommen, dann sonst brennen diese ein wenig. Das Haar lässt sich nun herrlich ausbürsten, kein Ziepen und Zerren. Das Haar fühlt sich schon im feuchten Zustand „gesund“ an.

Anwendung: Maske im gewaschenen und handtuchtrockenen Haar großzügig verteilen. Nach 1-2 Minuten Einwirkzeit gründlich ausspülen. (150 ml, ca. 22,20 Euro)

VITAMINO COLOR A·OX ist ab April 2015 exklusiv in L’Oréal Professionnel-Salons erhältlich. Weitere Informationen und Salonfinder unter www.loreal-professionnel.de

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: