Gibt es zur Zeit außer Fußball noch andere Themen?

Oh ja, die gibt es. Was tun, wenn während der WM plötzlich das TV-Gerät seinen Geist aufgibt, mitten im Spiel. Damit gerechnet wurde schon länger, fast 20 Jahre hat der Fernseher mit dem noch dicken Buckel auf dem Buckel, die Zeit sollte also kommen, an dem er sich verabschiedet. Also muss ein neues Gerät  her. Aber welches Gerät? Dafür brauchen Mann und Frau ein Studium.

Das fängt schon beim Zoll an. 32, 40, 50, 60 oder mehr? Meine Güte, dann 3 D oder 4 K. LCD, LED, Plasma oder Röhre? 16 : 9 oder 4:3? Das sind keine Fußballergebnisse sondern Formatfragen. Und 21:9 gibt es dann auch noch –  das Spezial Kinoformat. Antenne, Kabel oder Satellit? Und wie viele Bildpunkte? 720X576 oder 1920X1080? Und wenn das dann alles geklärt ist, stellen sich weitere Fragen: Welcher Hersteller, welche Farbe und einen Fuß braucht das gute Stück auch noch. Tests wurden verschlungen, neuere Tests gefunden. Schließlich wurde es ein Loewe TV-Gerät – noch ruht er, denn vor dem Anmachen soll er mindestens vier Stunden in Ruhe stehen. Bin gespannt aufs nächste Fußballspiel.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.