Tee auf die feine, englische Art

martina-rademacher

Was gibt es Schöneres, als einen heißen Tee nach dem Shopping in der Stadt. So richtig fein aufgebrüht, 3 bis 4 Minuten gezogen. Ich wüsste was: Heißen Tee mit Gebäck, Scones, Marmelade und Grand-Marnier-Sahne, dazu Fingersandwiches – und schon sind die Kilos an der Hüfte. Aber, macht nichts, jetzt kommt sowieso die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Stollenstückchen. Ganz exklusiven Tee bereitet die neue Tee-Masterin im Breidenbacher Hof in Düsseldorf. Martina Rademacher hat gerade den Teamaster in Silber erworben – und berät nun individuell, ob es Earl Grey oder Assam oder vielleicht doch lieber ein Grüner Tee sein soll. Mit ihrem weitreichenden Knowhow und einer großen Auswahl an erlesenen Sorten sorgt sie für höchsten Teegenuss.

Die typisch britische Tee-Zeremonie „High Tea“ oder „Afternoon Tea“ ist zu Zeiten von Queen Victoria ausschließlich Damen vorbehalten gewesen. Im Breidenbacher Hof bekommen aber auch die Herren ihren Tee, so wie sie ihn mögen. Der traditionelle „Afternoon Tea“ nun ab sofort zelebriert. Zusammen mit Ihrem Team serviert die leidenschaftliche Tee-Expertin jeden Nachmittag die legendären Teespezialitäten in der Lobby Lounge des Luxushotels.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.