Neu und rot - Jack & Jackie

Neu und rot

bild-6

Wie versprochen, hier nun einige Neuheiten, um die Haut von Sommer auf Herbst einzustellen. Wie wichtig es ist, von leichten Mixturen und Cremes auf reichhaltigere zu wechseln, weiß Frank Schnitzler von beauty-affair-duesseldorf.de. Hunde bekommen ab jetzt dickeres Fell, sagt er, und so hat auch die menschliche Haut in kühler werdenden Jahreszeiten höhere Ansprüche. „Gerade jetzt beim Beginn der kälteren Jahreszeit sollte man die durch ölige Substanzen angereicherten Cremes verwenden, die die Geschmeidigkeit der Haut bewahren“, sagt Frank Schnitzler. Er empfiehlt die Hydrating Vita Creme 60 ml aus der LAB-Serie, die die Haut 24 Stunden versorgt. „Es ist eine regulierende Feuchtigkeitspflege, sie enthält japanisches rotes Gras und die Vitamine A, C und E in hoher Dosierung.“

Shiseido brachte das ULTIMUNE Power Infusing Concentrate in die Parfümerien. Das Concentrate soll über die bloße Linderung von Hautproblemen hinaus gehen: Das Konzentrat unterstützt die hauteigene Abwehrkraft und spricht die Langerhans-Zellen an, welche den Immunschutz der Haut steuern. Und auch Rituals stellt sich auf den Winter ein. Der reichhaltige Diwali Delight Duschschaum reinigt den Körper, pflegt die Haut und schafft mit seinem würzigen und gleichzeitig beruhigenden Duft eine behagliche Atmosphäre. Die touch of Light Körpercreme hat eine tiefenhydratisierende Wirkung und verleiht der Haut den ganzen Tag über Glanz und Geschmeidigkeit.

bild-7

Und wie sieht es bei den Farben aus?

„Wie alle Jahre, es kommt wieder mehr Bordeauxrot, braun-rot wie das Laub und das dunkle Fuchsiarot ist sehr beliebt“, sagt Schnitzler. Für abends schlägt ein klares unverfälschtes Rot vor, wie es beispielsweise bei Chanel zu finden ist.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: