Mit Hello Fresh ein Sonntagsdinner am Mittwoch

Mit Hello Fresh ein Sonntagsdinner am Mittwoch

120215-jackie

Für was sich der Liebste entschieden hatte? Für Fleisch. Und so gab es an einem Mittwochabend ein Sonntags-Dinner: Steak mit gebratenen Topinambur-Kartoffelecken, Rosmarin und Lauchcremesuppe mit Zutaten aus der Hello Fresh Box. Erst mal schaute ich nach, was Topinambur eigentlich ist. Auf der Rezeptkarte steht, dass man dieses Gemüse roh oder gegart essen kann. Und was ist es? Eine Art Süßkartoffel, die aber leicht nussig schmeckt. Wieder etwas Neues gelernt. Topinambur wurde wie die Kartoffeln geschält, in kleine Stücke geschnitten, gekocht und zusammen serviert. Schritt für Schritt briet und kochte ich dann auch all die anderen leckeren Zutaten – und voila: Als alles auf dem Teller lag, sah so aus wie auf der Rezeptkarte. Und schmeckte vorzüglich. Positiv ist auch zu erwähnen, dass Kalorien, Kohlenhydrate und einiges mehr auf der Rezeptkarte angegeben sind – und bis auf die Brühe und etwas Butter war tatsächlich alles im Paket enthalten. Ich freu mich schon auf das nächste Rezept heute Abend.

Wer selber gleich eine Box im Abo bestellen möchte, bekommt mit diesem Gutscheincode auf die erste Box 20 € Rabatt: BLOGPQX3

In Kooperation mit Hello Fresh

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: