Prachtvolles Sankt Petersburg - Jack & Jackie

Prachtvolles Sankt Petersburg

apollo-1

Ein Abend im Varieté, das ist doch immer wieder etwas ganz Besonderes. Im Düsseldorfer Apollo wurden wir ins prunkvolle Zarenreich nach Russland entführt. Eine großartige Kulisse – Prunk, Pracht, Pomp und Lichterglanz. Die triste Zeit der kurzen Tage und langen dunklen Nächte verbringt Roncalli‘s Apollo Varieté in St. Petersburg. „Venedig des Nordens“ wird die Stadt der 2300 Paläste genannt, eine einzigartige Mischung aus russischem Barock und europäischer Architektur, ehemaliger Herrlichkeit und modernem Lifestyle. Prachtvolle Bauten mit schimmernden Fassaden, Türmchen mit vergoldeten Kuppeln und geschwungene Brücken über zahlreiche Kanäle prägen den Charme der Stadt. Gekonnt wurde dies auf der Bühne umgesetzt. Und für Fans vom klassischen Ballett sicherlich ein Augenschmaus. Faszinierendes Pas de Deux zu Tschaikowskys Klassikern. Mit Gesang und Tanz wurde das Publikum wahrlich fasziniert. Selten habe ich so viele anmutende Tanz- und Baritoneinlagen im Varieté gesehen. Ein Höhepunkt war für mich der Zauberer, der Karten brennen ließ, plötzlich seine fackelnde Hand zeigte, Bälle und eine Uhr verschwinden ließ – so leicht und spektakulär, am liebsten möchte man immer weiter schauen. Großartig die Hulahoop-Artistin und der moderne Clown, der sich in der Show verirrt hatte – aber dort dann doch seinen Platz ganz schnell fand. Sehenswert!!!

(Foto: www.apollo-variete.com)

Share This:

1 Kommentar

  1. stephaniesolitro

    Danke für den schönen Bericht. Würde ich mir auch sehr gerne anschauen. Mal sehen ob wir einen Termin + Karten finden. :-))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: